1

Die ersten Reben dieses Weinguts der Côtes de Bourg am rechten Gironde-Ufer wurden von den Römern gepflanzt. Château Eyquem, ein prestigeträchtiger Bau aus dem 17. Jahrhundert, diente Louis d’Eyquem, einem Mitglied der Familie des berühmten Philosophen Michel Eyquem de Montaigne, als Sommerresidenz. Das am Zusammenfluss von Dordogne und Garonne gelegene Château besitzt einen fantastischen Belvedere mit Blick auf die Gironde. Sein leicht schlickhaltiges Lehm-Kalk-Terroir profitiert dank der Nähe der Flüsse von einem besonderen Mikroklima. Als Eigentümer seit dem 20. Jahrhundert haben wir die Weinberge instand gesetzt und vergrößert und das Château vollständig renoviert. Unserer Philosophie der Achtung vor der Umwelt getreu bewirtschaften wir Château Eyquem gemäß den Prinzipien des integrierten Weinbaus.

Galerie

Video

Ort

Zu den Favoriten hinzufügen