3

Die „Prasline“ ist eine mit Rohrzucker umhüllte und karamellisierte Erdnuss, die der Marschall de Plessis Praslin seinen Gästen zum Abschluss eines üppigen und lukullischen Mahls reichte.

Der Marschall wurde 1649 nach Blaye gesandt, um mit den Bordelaiser Frondeuren zu verhandeln.

Bild

Ort

Zu den Favoriten hinzufügen