2

Vorsicht bei der Abfahrt! Der Touristenzug führt an der Gironde entlang nach Plassac: Die Fahrt bietet Gelegenheit, die Besonderheiten des Estuaire und die Geschichte dieses alten Dorfes und seiner Villen aus gallorömischer Zeit besser kennenzulernen. Die Architektur der ersten zwei Villen wurde in Harmonie mit der Landschaft des Estuaire entworfen. Die letzte Villa wurde mit einem kleinen Thermalbad und Räumen mit apsisartigen Nischen und vielfarbigen Mosaiken ausgestattet. Im Museum ist das Mobiliar ausgestellt, das bei den Ausgrabungen gefunden wurde und anhand dessen wir den Alltag ihrer Bewohner besser verstehen können. Hier wird auch eine virtuelle 3D-Darstellung der Villa aus dem 2. Jahrhundert gezeigt.
Der Zug führt Sie dann durch die Weinberge von Blaye Côtes de Bordeaux und stellt die Weine der Appellation vor. Abschließend erzählt er Ihnen die Geschichte der alten Gassen von Blaye, die sich bis zur Zitadelle hinaufschlängeln. In der Festung erzählt Ihnen der kleine Zug die schönsten Anekdoten und beschreibt Ihnen die Architektur der Anlage.

Galerie

Ort